Dienstag, 27.02.2024 05:19 Uhr

"Wege der Abstraktion 1920 bis heute"

Verantwortlicher Autor: Stefanie Bettinger Wuppertal, 26.02.2024, 12:53 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 523x gelesen
Wassily Kandinsky, Fröhlicher Aufstieg, 1923 (Farblithografie)
Wassily Kandinsky, Fröhlicher Aufstieg, 1923 (Farblithografie)  Bild: Von der Heydt-Museum Wuppertal

Wuppertal [ENA] Das Von der Heydt-Museum zeigt vom 24. Februar bis 1. September 2024 mit der Ausstellung "Nicht viel zu sehen. Wege der Abstraktion 1920 bis heute" Hauptwerke bekannter Künstler von der klassischen Moderne bis hin zu heutigen Tendenzen der ungegenständlichen Malerei, darunter auch Neuerwerbungen.   [Mehr...]

Wettbewerb "Weingastgeber Mosel" 2024 startet

Verantwortlicher Autor: Karl J. Pfaff Trier , 24.02.2024, 11:18 Uhr

Trier [ENA] Weiter auf Wachstumskurs sieht sich der Gastronomie-Wettbewerb „Weingastgeber Mosel“. Nachdem sich in den vergangenen Jahren trotz des schwierigen Umfeldes immer mehr Gastgeber mit ihrem Moselwein-Angebot am Wettbewerb beteiligten, rechnen die Träger auch für 2024 mit neuen Bewerbern. Im Weinhaus Büsching in Trier – einem der Siegerbetriebe im Vorjahr – fand das Pressegespräch unter Leitung von Ansgar Schmitz statt.   [Mehr...]

25.02.2024 17:30 Uhr 200 Jahre Beethovens "Neunte"
23.02.2024 22:29 Uhr Kultur für das Leben gewaltbetroffener Kinder
23.02.2024 09:42 Uhr Southern Lights on Tour
21.02.2024 21:40 Uhr Marcus J. Borg "Jesus und Buddha"
20.02.2024 13:36 Uhr Frühjahrspräsentation Forum Pfalz
18.02.2024 17:13 Uhr Neuer Compliance Kodex bei den Bundestheatern
18.02.2024 14:58 Uhr U.D.O. rockt Helsinki auf Touchdown-Tour
17.02.2024 16:16 Uhr "Wien in Strauss und Braus" feiert 2025 das ganze Jahr
17.02.2024 05:16 Uhr "Der Ignorant und der Wahnsinnige" in Reichenau 2024
16.02.2024 19:57 Uhr art KARLSRUHE neues Format "re:discover"
Seite 1 von 3 Nächste Seite Letzte Seite
Info.