Montag, 26.09.2022 09:34 Uhr

Die Eintracht vor dem großen Coup im Camp Nou?

Verantwortlicher Autor: Sven Wiese Barcelona, 11.04.2022, 20:41 Uhr
Presse-Ressort von: Sven Wiese / Mighty Images Bericht 6293x gelesen
Wird Djibril Sow noch fit für's Barca-Spiel nach Zerrung im Knie?
Wird Djibril Sow noch fit für's Barca-Spiel nach Zerrung im Knie?  Bild: Sven Wiese

Barcelona [ENA] Das Spiel der Spiele für die Eintracht aus Frankfurt steht an. Im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League geht es am Donnerstag (14.04.) im legendären Camp Nou gegen den großen FC Barcelona. Gelingt der SGE der große Coup ins Halbfinale einzuziehen?

Obwohl bei den Frankfurtern in der Bundesliga nicht alles funktioniert, haben sie sich in der Europa League schon mehrfach bewiesen. In der Heimtabelle findet man die Hessen nur auf Platz 16 und dennoch haben sie dem FC Barcelona letzten Donnerstag im Hinspiel Vieles abverlangt. Über Kampf ins Spiel finden, das können die Frankfurter in der Europa League, vor allem gegen spielerisch stärkere Mannschaften.

Der Zweite der spanischen Liga, dem Gerüchten zufolge sich bald Robert Lewandowski der Münchener Bayern anschließen könnte, hat aber auch Schwächen aufgezeigt. Frankfurt kam zu wesentlich mehr Chancen, als es dem Cheftrainer Xavi lieb gewesen sein dürfte. Auch ein Sieg der Hessen wäre drin gewesen, wenn z.B. Sow (Titelbild) die erste Chance in der 6. Minute genutzt hätte. Hätte, hätte...

Nach der gestrigen Niederlage gegen den FC Freiburg scheinen die Plätze in der Liga, die zur internationalen Teilnahme berechtigen, in weite Ferne gerückt zu sein. "Der kürzeste Weg ist es, die Europa League zu gewinnen", sagte Eintracht-Trainer Oliver Glasner. Recht hat er, aber auch ihm wird klar sein dass es eines nahezu übermenschlichen Kraftaktes bedarf, um die Hürde Barca auf diesem Weg zu überwinden.

Dass Eintracht Frankfurt Europa League kann, haben die Mannschaft und die Fans schon oft bewiesen. Für das Auswärts-Rückspiel gab es 35.000! Ticketanfragen. Man war 2019 schon mit 15.000 Fans auswärts bei Inter Mailand, was immer noch den Rekord in Europa darstellt, dieser könnte nun wackeln. Auf allen erdenklichen Wegen hat man versucht an zusätzliche Karten zu kommen, die außerhalb des Gästekontingentes von 4.750 verfügbar waren. Vor Ort in Barcelona wollen die Eintracht-Fans ein geschlossenes Bild abgeben und einheitlich in Weiß auftreten: „Alle im weißen Shirt oder Trikot nach Barcelona!“, heißt es im Aufruf, der von den Ultras Frankfurt und dem Fanclubverband veröffentlicht wurde. Vielleicht gelingt so der Coup im Camp Nou.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.